Partnerschaftsverein
Remscheid - Prešov e.V.

 

 

 

Remscheid & Prešov

Im Jahre 1989 unterzeichnete der damalige Remscheider Oberbürgermeister Willi Hartkopf und sein Amstkollege in Prešov, Ing. Vilam Sopko, die Partnerschaftsurkunde, die die Städtepartnerschaft zwischen Remscheid und Presov begründete.

Nach fast vierzehnjähriger Städtepartnerschaft, die vorwiegend aus einem von den Städten organisierten Jugendaustausch und den gegenseitigen offiziellen Besuchen der Stadtvertreter bestand, hat sich im Jahre 2003 unser Verein gegründet. Denn
lebendig werden diese Partnerschaften erst durch die Verbindungen zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der einzelnen Städte. Ziel unseres Vereins ist es, breite Schichten der Bevölkerung Remscheids und Prešovs einander näher zu bringen.


Presov liegt am Flußlauf der Torysa in der Ostslowakei. Seit der Gebiets-Reorganisation im Jahre 1960 ist Presov Kreisstadt. Heute leben ca. 70.000 Einwohner in der Stadt. Bedeutende Industriezweige sind die Nahrungsmittel und die Konfektionsindustrie.

Presov gehört zu den bedeutendsten Städten der Slowakei und ist zugleich Bischofssitz. Im Laufe der Jahrhunderte hat Presov sich zu einem starken Kultur- und Bildungszentrum entwickelt mit vielen Theatern, Museen, Galerien, Bibliotheken, einer Sternwarte mit Planetarium, Mittel- und Hochschulen und vielen Sportaktivitäten.

Die offizielle Städtepartnerschaft besteht seit 1989. Die ersten Kontakte wurden damals über die Stadt Wuppertal hergestellt, die schon länger partnerschaftliche Beziehungen in die Slowakei - zur Stadt Kosice - pflegte.

 

 

 

 

UA-45760128-2